Home World EUROPE Eishockey: Tigers-Spieler Samuel Erni leidet an Corona-Folgen

Eishockey: Tigers-Spieler Samuel Erni leidet an Corona-Folgen


Am 30. Oktober haben die SCL Tigers ihren ersten Corona-Fall. Der Kantonsarzt schickt die gesamte Mannschaft für zehn Tage in die Quarantäne. Samuel Erni ist zu diesem Zeitpunkt symptomfrei. Das Virus, das gibt er offen zu, nimmt er auf die leichte Schulter. «Ich habe etwas gelacht, dachte, Corona sei eine gewöhnliche Grippe», erzählt er in einem Interview bei MySports.

Drei Tage später leidet der 29-Jährige an Kopfschmerzen und einer verstopften Nase. «Es fühlte sich anders an als bei einer Grippe. Es brannte in der Nase», sagt Erni zu BLICK. Doch obwohl der Corona-Test positiv ausfällt, ist der Verteidiger überzeugt, in zwei bis drei Tagen wieder fit zu sein.



Source link

Must Read

China Trademark Classes and Strategies

As we have written many times over the years, if you are selling...

What the European Super League Tells Us About China

Though the news is not causing much of a stir in the United...

China WFOE lease reviews

Our international real estate lawyers often review leases for companies early in the...

The China Trademarks You Need When Selling Your Products Into China

On the legal side, selling consumer products into China is relatively easy, particularly...

Union Claims Amazon Tainted Election, Wants Vote Overturned

The union that lost an election at an Amazon warehouse in Alabama this month has accused the company of breaking labor laws during...